Richtig bügeln leicht gemacht

Um richtig zu bügeln, braucht man kein überteuertes Bügeleisen oder dergleichen. Berücksichtigt man einfach ein paar Punkte, kann jeder zum Meister-Bügler werden:

Zum Bügeln benötigt man ein Dampfbügeleisen, da durch Dampf die Wäsche wesentlich einfacher geglättet werden kann. Außer bügelfreie Wäsche kann man alles Gewaschene bügeln.  Bevor man mit dem Bügeln beginnt sortiert man die Textilien  nach verschiedenen  Fasern, da diese mit unterschiedlichen Temperaturen gebügelt werden. Das Pflegesymbol auf dem Etikett gibt hier Hilfestellung.

Man beginnt mit dem bügeln der  Wäsche die die geringste Temperatur benötigt. Bei vielen Textilien wie zu Beispiel Tischdecken ist es ratsam mit Wasserdampf zu bügeln. Wenn man kein Dampfbügeleisen besitzt kann man auch ein nasses Tuch auf die Wäsche legen, dadurch wird die Wäsche glatter und es geht schneller.

Frotteehandtücher braucht man nicht bügeln, glatt streichen mit der Hand auf einen festen Untergrund genügt. Bekleidung aus Wolle und Seide ist vorsichtig bei niedriger Temperatur von links zu bügeln .Gewebte Wäschestücke werden in Längsfadenrichtung gebügelt. T-Shirts werden vom unteren Saum nach oben gebügelt, dabei sollten zuerst die Nähte ausgebügelt  werden. Danach folgen Kragen und Ärmel. Wenn man Kleider mit Taschen, Bänder oder Träger hat, sollten diese zuerst gebügelt werden.

Beim Hemd fängt man auch beim Kragen an und bügelt dann die Ärmel. Dabei sollte man darauf achten, dass keine Bügelfalte entsteht und man nicht über den Rand  bügelt. Die Knopfleisten und die Knopflochseiten sollte man sorgsam bügeln, damit es ordentlich aussieht. Die Hosenbeine beulen schneller aus, wenn man eine  frisch gebügelte Hose gleich anzieht. Also lieber etwas warten mit dem Anziehen.

Am leichtesten bügelt sich Wäsche, die draußen getrocknet ist und noch ein wenig feucht ist. Frisch gebügelte Wäsche muss  erst ausdünsten bevor sie in den Schrank gelegt, damit sie nicht knittert.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg für den nächsten Bügeltag!

Bild: MarkKoeber, flickr.com

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)
Richtig bügeln leicht gemacht, 10.0 out of 10 based on 2 ratings
Kommentare
  1. diana | Antworten
  2. christian | Antworten
  3. Sabine Müller | Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen