Ideen für Kinderpartys im Garten – die besten Geburtstagsspiele

Die kalten Tage neigen sich allmählich dem Ende und die ersten Sonnenstrahlen kündigen den Frühling an. Für viele Menschen bedeutet dies ganz automatisch, wieder mehr Zeit im Freien zu verbringen. Wer Kinder in der Familie weiß, die bereits jetzt ihren vielleicht noch etwas entfernten Geburtstag planen, der sollte sich überlegen, diesen ganz klassisch im Garten zu veranstalten. Kinderpartys im Freien bringen für Groß und Klein viele Vorteile mit.

Zurück zur Tradition
Leider ist es Fakt, dass sich in den letzten 20 Jahren einiges geändert hat. Wo Kinder früher zusammen draußen spielten und Abenteuer erlebten, sitzen sie heutzutage vor dem TV und spielen Playstation. Dabei ist der Aufenthalt im Freien für Kinder vor allem mit gesundheitlichen Vorteilen verbunden. Warum also nicht darüber nachdenken, anstehende Kindergeburtstage mal wieder draußen im Garten zu veranstalten? Wir geben einige hilfreiche Tipps, wie die Gartenparty zu einem echten Erfolg werden kann.

Die besten Geburtstagsspiele im Überblick
Fangen, Schnitzeljagd und Co – was für viele ältere Jugendliche und Erwachsene zu den schönsten Kindheitserinnerungen gehört, bleibt der heutigen Jugend leider allzu oft verborgen. Dabei gibt es eine ganze Fülle an interessanten und lustigen Spielen, an denen sicherlich auch Kinder aus unserer heutigen Zeit noch eine Menge Spaß haben werden.

– Heusuche: In einem großen Haufen Heu werden unterschiedliche Süßigkeiten oder kleinere Geschenke versteckt. Jedes Kind darf eine Minute lang suchen und alles behalten, was es findet.

– Sackhüpfen: Der Klassiker unter den Kinderspielen. Vom Leinensack bis zum Müllbeutel kann hier alles als Transportmittel zum Einsatz kommen. Gewinner erhalten einen Preis, am besten einen selbstgebastelten. Verlierern sollte immerhin noch ein Trostpreis überreicht werden. Sackhüpfen eignet sich aufgrund der Sturzgefahr allerdings nur für Rasenflächen.

– Schatzsuche: Ein Spiel für große und kleine Gartenanlagen. Irgendwo wird ein wertvoller Schatz versteckt, den die Kinder anhand einer Landkarte suchen und finden müssen. Auf dem Weg lassen sich hervorragend kleine Hürden installieren oder Spiele absolvieren, Rätsel integrieren, die überwunden und gelöst werden müssen, um zum Schatz zu gelangen.

Na wenn hier keine neue Freundschaften entstehen. Zum weiteren Vergnügen empfehlt es sich heitere Musik zu spielen. Wer seine Anlage nicht mit nach draußen tragen möchte, kann sich ebenfalls geeignete Gartenlautsprecher anschaffen, die beispielsweise auf gartenparty.de zu finden sind.

Planung ist alles
So spaßig der Geburtstag für die kleinen Sprösslinge auch sein mag, so stressig kann er für die Eltern werden, wenn die richtige Planung fehlt. Aus diesem Grunde müssen Partys für die Kleinen durchdacht organisiert werden. Gästeliste, Einladungskarten, Essen, Abholung und Ende der Veranstaltung sollten rechtzeitig fertig und bekannt gegeben werden.
Bild: Joshua Ommen, flickr.com

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)
Ideen für Kinderpartys im Garten – die besten Geburtstagsspiele, 9.0 out of 10 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen