Die richtige Pflege für die Lederjacke

Lederkleidung ist wertvoll. Insbesondere wenn es sich um ein Erbstück handelt, sollte es möglichst lange in der Familie bleiben und muss deshalb entsprechend gepflegt werden.

Verwendung von Lederspray
Damit Bekleidung aus glatten Leder geschmeidig bleibt, wird das Leder mit Lederspray besprüht. Danach wird es mit einem weichen Tuch abgerieben. Hierdurch wird die Lederjacke von Schmutz oder Pflegemittel beseitigt, poliert man nochmal mit einem neuen Tuch nach, bekommt das Leder wieder Glanz. Rauhleder wird wieder geschmeidig und griffig, wenn man es mit Rauhlederspray behandelt. Zudem erhält es so einen Feuchtigkeitsschutz

Lederbekleidung trocknen
Bekleidung wie zum Beispiel Jacken oder Mäntel, die durch Regen nass geworden sind, werden zum Trocknen auf einen Bügel gehängt. Damit sie ihre Form behalten kann man sie mit Tuch ausstopfen. Die Knöpfe sollte man schließen. In keinen Fall sollte die Bekleidung im am Ofen getrocknet werden.

Lederkragen reinigen
Schmutzige Kragen von LederjJacken reinigt man mit einer Mischung von Salmiak und Spiritus und spült dann gut mit Wasser nach. Die Jacke kommt auf einen Bügel und wird an die frische Luft gehängt, dadurch verschwindet der Salmiak Geruch.

Ein Tipp für wasserdichte Jacken: Imprägnieren
Durch häufiges waschen von wasserdichten oder wasserabweisenden Textilien lässt die Appretur mit der Zeit nach. Es sollte beim Waschen dieser Garderobe kein Feinwaschmittel verwendet werden, da diese die Funktionsmaterialien angreift. Wenn man an Schulter und Rücken spürt, dass die Feuchtigkeit durchkommt, sollte man mit Imprägnierspray arbeiten. Dadurch kann man den wasserabweisenden Effekt gut wieder herstellen. Sportive Materialien, die Funktion wie zum Beispiel atmungsaktiv oder winddicht haben, sollte man übrigens ebenfalls nicht mit Feinwaschmittel waschen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.0/10 (3 votes cast)
Die richtige Pflege für die Lederjacke, 9.0 out of 10 based on 3 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen