Der passende Sonnenschirm für den eigenen Garten

Jeder hat andere Wünsche und Vorstellungen, Kriterien und Erwartungen. Welcher Sonnenschirm ist der Beste für mich? Wie viel Geld möchte ich investieren? Lohnt es sich, deutlich mehr auszugeben als bei einer günstigen Variante? Aufgrund dieser Fragen ist es von Wichtigkeit, sich bestens zu informieren und die Vor- und Nachteile abzuwägen, damit es für einen selbst zu voller Zufriedenheit ist, Langlebigkeit aufweist und eine sehr gute Investition darstellt.

Mobilität einesSonnenschirms
Großer Vorteil: Ein Sonnenschirm kann nach Bedarf simpel bewegt werden. Ob es sich nun schwer oder ziemlich einfach bewegen lässt, hängt naturgemäß von der Größe und dem Gewicht des jeweiligen Schirms ab und der Art des zugehörigen Ständers. Dies wäre ein zu beachtender Aspekt bei der Auswahl. Bei leichtem Regen kann man durchaus unter einem Sonnenschirm sitzen bleiben, welcher eine Wasserabweisung vorweist, weshalb auch darauf zu achten wäre. Doch einem starken bis stürmenden Regen hält ein Sonnenschirm nicht stand.

Ampelschirm oder Gartenschirm
Stellt sich diese Frage, dann läuft die Überlegung zunächst auf die Optik hinaus, was naturgemäß Geschmackssache ist. Pragmatisch ist zu beachten, dass sich unter dem Ampelschirm viel Freiraum findet, da der Ständer seitlich positioniert ist. Wer es schwerpunktmäßig mittig vorzieht, dem ist der Gartenschirm zu empfehlen, aufgrund des sich in der Mitte befindlichen Ständers. Ein weiter zu beachtender Aspekt ist die preisliche Frage. In der Regel ist ein Ampelschirm deutlich höher im Preis angesetzt, als ein Gartenschirm, was auf viele Gründe wie beispielsweise die Langlebigkeit zurückzuführen ist.

Sonnenschirmständer mit Sand oder Wasser gefüllt
Es bietet sich die Möglichkeit, einen Schirm mit einem Ständer auszuwählen, welcher mit Sand oder Wasser gefüllt werden kann. Es hat zum einen den Vorteil, dass es eine deutliche Standfestigkeit bei Wind vorweist. Zum anderen, dass es sich ganz simpel auch wieder entleeren lässt und ein schneller und einfacher Transport somit möglich ist.

Schirmständer aus Granit
Diese sind robust, massiv und schwer, was eine Langlebigkeit im Garten bedeutet. Die Einfachheit des Transportes bleibt hier im Vergleich zum mit Sand oder Wasser befüllten Ständer aus. Doch sind Sand- oder Wasserständer meist aus Plastik, was die Granitständer nicht sind.

Bild: Rosa Say, flickr.com

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Der passende Sonnenschirm für den eigenen Garten, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen