Der kleine Holzratgeber Teil 2 – Holen Sie sich die Natur in Ihr Zuhause

Kaum ein anderes Material verzaubert die Menschen in Form von Möbeln oder wohnlichen Accessoires so sehr wie Holz. Holz ist seit Jahrhunderten einer der beliebtesten Werkstoffe, um den eigenen vier Wänden zu mehr Gemütlichkeit zu verhelfen. Holz hat viele Facetten und kann elegant, rustikal oder nordisch wirken. Lassen Sie sich durch unsere Tipps rund ums Thema „Wohnen mit Holz“ von diesem vielseitigen Material überzeugen.

Verschiedene Holzarten miteinander kombinieren
Jeder hat vermutlich schon mal den Ratschlag gehört, verschiedene Holzarten auf keinen Fall miteinander zu kombinieren. Diesen Tipp können Sie getrost vergessen. Denn nicht alle Hölzer in einem Raum müssen aus einer Familie stammen, um gut miteinander zu harmonieren. Wichtig ist nur, dass das Gesamtbild am Ende stimmig wirkt. Holzarten, die gut zusammen passen sind beispielsweise helles Ahorn Holz, dunkles Parkett und edles Mahagoni Holz. Seien Sie ruhig bei der Zusammenstellung verschiedener Holzarten kreativ und wagen Sie Neues.

Holz und Farbe bilden eine tolle Einheit
Wer in der eigenen Wohnung viel Holz verwendet hat, der sollte auch ein wenig Farbe ins Spiel bringen, um die Räume freundlicher und lebendiger wirken zu lassen. Der Klassiker unter den Kombinationen „Holz und Farbe“ ist sicherlich helles Holz und ein weißer Anstrich. Diese klassische Kombination lässt nicht nur in Skandinavien einen Raum hell und freundlich erscheinen. Auch in unseren Breitengraden wirkt der helle Anstrich Wunder. Aber auch andere Holz-und Farbkombinationen lassen Räume in einem ganz neuen Licht erstrahlen. Mit roter Farbe ziehen Temperament und Lebensfreude in Ihre Wohnung ein und ein frischer Grünton erweckt Frühlingsgefühle zum Leben. Ebenfalls die Farben blau, gelb, grau oder aubergine können in der richtigen Kombination Ihre Holz Einrichtung optimal zur Geltung bringen.

Möbel aus Holz und die Eigenschaften verschiedener Holzarten
Hochwertige Möbel aus Holz bringen nicht nur zeitlose Eleganz in Ihre Wohnung, sondern können bei richtiger Pflege auch über Jahrzehnte Ihr treuer Weggefährte in Ihren eigenen vier Wänden sein. Klassische Holzmöbel passen beinahe zu jedem Einrichtungsstil und können je nach aktueller Mode, mit modernen Möbelstücken aus anderen Materialien kombiniert werden.

Holzmöbel können aus verschiedenen Holzarten gefertigt worden sein, die alle verschiedene Eigenschaften aufweisen.

Vollholz:
– wird aus einem einzigen Baumstamm herausgearbeitet
– überzeugt durch seine natürliche Struktur
– sehr hochwertig

Massivholz:
– getrocknetes, aufgetrenntes und anschließend wieder miteinander verbundenes Holz
– sehr natürlich wirkendes Holz

Kernholz:
– stammt aus dem inneren Teil eines Baumes
– besteht aus abgestorbenen Zellen und ist sehr hart
– wertvolles und beständiges Holz

Holzfurnier:
– dünnes, maschinell geschnittenes Holz
– eine hochwertige Schicht Holz wird auf Holzplatten geklebt
– nicht sehr langlebig

Die Einrichtung durch Holz Accessoires abrunden
Vasen, Schalen oder andere Dekogegenstände aus Holz verleihen einer gelungenen Einrichtung erst den letzten Schliff. Besonders hochwertige Holzarten und von Hand gefertigte Produkte wirken zeitlos und elegant.

Sehr beliebte Deko Elemente in vielen Wohnungen sind Gegenstände aus Olivenholz. Olivenholz ist robust und hat eine ansprechende Maserung, zudem passt Olivenholz zu vielen anderen Holzarten. Außerdem lässt sich das beliebte, mediterrane Holz auch unkompliziert pflegen. Es ist vergleichsweise unempfindlich gegenüber Schmutz und Kratzern und muss nur ab und an mit Olivenöl eingerieben werden, damit das Holz nicht austrocknet.

Die richtige Dosis Holz
Damit Möbel, Deko Artikel oder Einrichtungsgegenstände aus Holz im Haus optimal zur Geltung kommen, sollten sie sparsam eingesetzt werden. Werden in einer Wohnung Wände und Decken mit Holz vertäfelt und anschließend noch Holzmöbel gekauft, dann sieht man sozusagen den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Holz braucht viel Licht, Raum und Helligkeit, um seine wahre Schönheit entfalten zu können. Die Kombination von verschiedenen Materialien macht die perfekte Gestaltung eines Raums aus. Übertreiben Sie es also nicht mit dem Kauf von Holzmöbeln und Einrichtungsgegenständen aus Holz.

Bild: Ken Owen, flickr.com

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen